Wärmekontakt
Heißsiegelgerät HSG-CC

... wurde für die Prüfung der Heißsiegelfähigkeit von Kunststofffolien konzipiert. Die Siegelbacken sind leicht zu wechseln und die Temperaturen getrennt einstellbar.

HOT-Tack dazu passendes Prüfgerät
  • Übersichtliche Parameteranzeige
  • Schnell wechselbare Siegelbacken
  • Einfache Bedienung
  • Lange Lebensdauer

HOT-Tack - dazu passendes Prüfgerät

Funktionsweise

Das HSG-CC wurde für die Prüfung der Heißsiegelfähigkeit lackierter oder beschichteter Folien konzipiert. Das HSG-CC verfügt über auswechselbare Siegelbacken, deren Temperatur unabhängig voneinander zwischen Raumtemperatur und 300°C einstellbar ist. Ferner sind die Siegelzeit und die Siegelkraft regelbar. Ist- und Solltemperatur sowie die Siegeldauer und Siegelkraft werden im Display angezeigt.

Wenn keine Pressluftversorgung zur Verfügung steht, bieten wir ein HSG-CC-Standgerät mit eigenem Kompressor an. Optional können zur schnelleren Dokumentation der Prüfvorgänge die Werte mit Hilfe einer speziellen Software angezeigt und ausgewertet werden. Bei Siegelbacken mit glatter Oberfläche wird beispielsweise der Siegeldruck automatisch aus der eingestellten Siegelkraft berechnet und angezeigt.

Die Nahtfestigkeit der gesiegelten Proben können Sie mit unserer Universal-Zugprüfmaschine VNG-E ermitteln.

Als Zusatzausstattung kann eine Hot Tack-Prüfvorrichtung installiert werden.

Mit einem optionalen Kraftaufnehmer können Sie die Justierung der Kraftanzeige jederzeit leicht selbst durchführen. Für die vollständige Prüfmittelüberwachung der Parameter Temperatur, Kraft und Zeit wurde das Prüfgerät HSG-P entwickelt.

Technische Daten

HSG-CC Spezifikation
Prüfverfahren Simulation einer Heißsiegelanlage zur Ermittlung der optimalen Siegelparameter
Druckluftanschluss 6 bar bis max. 10 bar
Siegelbacken 150 mm x 10 mm glatt (standart). Weitere Ausführungen sind auf Anfrage erhältlich
Siegeltemperatur Raumtemperatur bis maximal 300°C (für obere und untere Siegelbacke getrennt regelbar)
Toleranz < 1,5% vom Endwert
Siegelkraft 40N bis 1000N auf die gesamte Siegelfläche
Toleranz < 1,5% vom Endwert
Siegelzeit 0,1 - 50,0 s
Toleranz 0,3% vom Endwert
Schnittstelle zum PC Serielle 9-Pin-Standartschnittstelle RS232, 9.600 Baud
Schnittstelle zur Krafjustierung Internes Protokoll
Abmessung Tischgerät 68 x 35 x 44 cm
Gewicht 24kg
Lagertemperatur 0°C - 50°C
Arbeitstemperatur 15°C - 35°C
Relative Feuchte max. 80%, nicht kondensierend
Elektrischer Anschluss 230 V / 50 - 60Hz, max. 500W
Normative Verweisung In Anlehnung an ASTM F 2029 - 00

Datenblatt herunterladen

Optionales Zubehör

HSG-C Software

Dank dieser auf Microsoft® Access basierenden optionalen Software können Sie die Dokumentation der Testergebnisse schnell und zuverlässig per Mausklick durchführen.

Kraftaufnehmer

Diese Zusatzeinrichtung wurde für das HSG-C/CC konzipiert, um den Siegeldruck in regelmäßigen Abständen zu justieren.

Standard-Siegelbacken

Für unsere Prüfgeräte der Serie HSG beiten wir folgende Standard-Siegelbacken an. Auf Wunsch sind auch Sonderanfertigungen erhältlich. Im Bereich von 150 mm x 20 mm kann jede gewünschte Siegelfläche bzw. Profilierung vorgenommen werden.

glatt 150 x 20 mm

glatt 150 x 10 mm

glatter Steg 150 x 1 mm

mit Silikoneinsatz 150 x 20 mm

mit Silikoneinsatz 150 x 10 mm

teflonisiert glatt 40 x 20 mm (für Hot Tack)

gewaffelt 100 x 4 mm

längsgerillt 150 x 10,5 mm

quergerillt 100 x 10 mm

Woodman 60 x 14 mm

Passende Geräte